Ein kleiner Saisonrückblick 2005 des MYC Weisweil





Da bei uns kein offizielles Anfahren stattfindet, war der Saisonstart 2005 eine Bootstaufe und zwar die unseres eigenen Bootes.
Es war ein tolles Fest, denn der Eigner konnte gleichzeitig seinen 60sten Geburtstag und seinen Start in den Unruhestand feiern.
Leider findet eine Bootstaufe immer seltener in den Yachtclubs statt.
Es ist eigentlich schade, dass unsere alten Traditionen immer mehr in Vergessenheit geraten.

Das Sommerfest war schön, wir hatten tolle Gäste, unser großes Kuchenbuffet wurde fast ganz geplündert und den anderen Speisen und Getränken wurde auch reichlich zugesprochen. Alles in Allem: ein gelungenes Fest!

Bei unserem Flammenkuchenfest  war uns der Wettergott nicht so gut gesonnen, aber das konnte unsere Laune nicht trüben.
Pünktlich zum Festbeginn hatte Petrus dann doch noch ein Einsehen,  es kam sogar manchmal die Sonne zum Vorschein.

Aber damit nicht der Eindruck entsteht dass bei uns nur gefeiert wird möchte ich euch auch ein paar Fotos von unseren Arbeitseinsätzen nicht vorenthalten.
Unsere Anlage besteht, wie ihr sicher wisst, zu einem großen Teil aus einer festen Steganlage und zu einem kleineren Teil aus veralteten Schwimmstegen.
Diese sind enorm reparaturintensiv durch den ständigen Wellenschlag.

In der Saison 2006 hoffen wir mit einem Umbau der Steganlage beginnen zu können. Die meisten Schwimmstege sollen dann durch eine feste Anlage ersetzt werden. Außerdem wird die Plattform vergrößert damit wir bei unseren Festen nicht mehr so sehr improvisieren müssen und bei Regenwetter etwas besser geschützt sind.

Zusätzlich brauchen wir Platz um unsere nachfolgenden Mitglieder: sprich Jugend, unterzubringen.


Sollte jemand Verwendung für die Schwimmstege haben oder jemanden kennen der Verwendung hat, können diese kostenlos abgeholt werden.
Tel Nr. 07646-520 oder 0177 472 42 92  

Text und Fotos, E & F Lubitz